Der Mond

Höre auf dein inneres Gefühl, achte auf deine Visionen und Träume. Sei mitfühlend und
sensibel, spüre die Schwingungen die von Menschen und Situationen ausgehen. Glaube
deinen Eingebungen und achte auf falsche Erwartungen und Illusionen. Lernen den
Unterschied darin zu erkennen. Sieh deine Sensibilität nicht als Schwäche. Sie ist deine größte Stärke. Nimm sie in die Arme, nimm wahr was du fühlst und mache ein Talent daraus. Überwinde deine Ängste
und wandle deine Schwächen in Stärken. Katharina Strätling

Veröffentlicht von Katharina Strätling

Spirituelle Lebensberatung Spirituelle Seminare Auch telefonische Beratungen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: